Heizsysteme

Mit der Luftwasserwärmepumpe wird die zweite Stufe der EnEV ab dem 01.01.2016 nicht nur eingehalten, sondern auch die Förderkriterien der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) für das Förderprogramm KfW55 in Bezug auf die verschärften Werte eingehalten *(gültig für 1,5 und 2-geschossige Gebäude).
Die Luft-Wasser-Wärmepumpe nutzt ganzjährig die Wärme der unbegrenzt zur Verfügung stehenden Außenluft für die Erzeugung von Heizenergie. Dies ist äußerst umweltbewusst, nachhaltig und ermöglicht eine Reduzierung der Heizkosten. Mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe sind Sie unabhängig von Öl, Gas und Pellets. Die Wärmeübertragung erfolgt bei der Luft-Wasser-Wärmepumpe über eine Fußbodenheizung für hohen Wohnkomfort.
Beim Einsatz einer Luft-Wasser-Wärmepumpe setzt Siegerland Massivhaus zusätzlich eine zentrale Be- und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ein um den Wohnkomfort zu sichern, und für nachhaltig, frische hygienische Raumluftverhältnisse zu sorgen.

Luft-Wasser-Wärmepumpe ROTEX HPSU compact

Hocheffiziente Wärmepumpentechnik mit einem innovativen Solar-Schichtspeicher kombiniert auf kleiner Stellfläche.

Die HPSU compact Luft-Wasser-Wärmepumpe bietet komfortable Wärme im Winter und sanfte Kühlung im Sommer. Neben einem Solarsystem kann sie auch durch einen Ölkessel, Gaskessel, Pelletkessel oder Kaminofen mit Wassertasche bei Heizung und Warmwasserbereitung unterstützt werden. Die kompakte Wärmepumpen-Einheit ist sparsam und leise im Betrieb, flexibel in der Anwendung und zeichnet sich durch eine hohe Leistungszahl (COP) bei perfekter Wasserhygiene aus.